Physikalische Therapie

Krankengymnastische und atemgymnastische Therapie
Auf Patienten mit schwergradigen Erkrankungen der Atmungsorgane abgestimmte physikalische Therapie zum Erlernen von Atemtechniken, Hustentechniken zur Erleichterung des Abhustens von Schleim, Aufbau der Atemmuskulatur etc. Therapeutische Körperstellungen sind Yoga-Übungen. Mit Hilfe dieser Übungen wird die Atemmuskulatur gekräftigt, der Brustkorb beweglich gehalten bzw. mobilisiert, die Atemmuskulatur gedehnt und die Lunge in bestimmten Abschnitten besser durchlüftet.
Gruppentherapie mit ausgebildeter Atemtherapeutin im Gymnastikraum der Praxis – nähere Informationen hierzu erhalten sie an der Anmeldung